Fort- und Weiterbildungen

Als Ärzte mit Versorgungsauftrag der gesetzlichen Krankenkassen und der gesetzlichen Unfallversicherung sind wir zu einer ständigen Fort- und Weiterbildung gesetzlich verpflichtet:

Wir haben folgende Fortbildungen besucht:

2015

  • Kindertraumatologie obere Extremität, Traunstein
  • Ultraschalldiagnostik des Bewegungsapparates, Heidelberg
  • Handsymposium, München
  • Kongress Handchirurgie, Valley
  • 34. Jahreskongress Kindertraumatologie, Koblenz
  • Deutscher Chirurgenkongress, München
  • Handchirurgie, Wrist Course, Markgronigen/Straßbourg
  • Dorsale und Ventrale Wirbelsäulenzugänge, Bad Homburg

 

2016

  • 9. Symposium Septische Unfallchirurgie und Orthopädie, Ingolstadt
  • Workshop Elektrotherapie, Mainburg
  • 57. Jahressymposium Deutschsprachige Arbeitsgesellschaft Handchirurgie, Innsbruck
  • 35. Jahreskongress Kindertraumatologie, Köln
  • Workshop Lasertherapie, Mainburg/Donau
  • 57. Kongress Dt. Gesellschaft Handchirurgie, Frankfurt
  • Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie, Berlin
  • Workshop Kinderorthopädie, Regensburg
  • 25. Internationale Jahreskongress für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie, München

2017

  • Psychosomatische Grundversorgung, München
  • Manuelle Therapie/ Osteoakupressur, Landsberg am Lech
  • Endoprothetik OP-Kurs Handgelenk und Finger, Lübeck
  • Akupunktur, Grafing
  • Ohrakupunktur, München
  • Liebscher-Bracht-Therapie, Hamburg
  • Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos, Stuttgart
  • 58. Kongress Dt. Gesellschaft Handchirurgie, München
  • Handchirurgischer Zirkel, München

2018

  • Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos, Hannover
  • Unfallmedizinische Tagung, Murnau
  • Symposium Stoßwellentherapie, München
  • Kongress Südwestdeutsche Orthopäden und Unfallchirurgen, Baden-Baden
  • Kursmodule Chirotherapie, München
  • Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos, München
  • 59. Kongress Dt. Gesellschaft Handchirurgie, Mannheim